Free Trials

Download a free trial to find out which Altium software best suits your needs

KAUFEN

Kontaktieren Sie Ihr lokales Vertriebsbüro

Downloads

Download the latest in PCB design and EDA software

  • PCB DESIGN SOFTWARE
  • Altium Designer

    Vereinheitlichte Designumgebung, hoch produktives System und Nativer 3D PCB Editor

  • CircuitStudio

    Das professionelle PCB-Designtool, mit dem Sie sofort loslegen können

  • CircuitMaker

    Das leistungsfähige PCB-Designtool - maßgeschneidert für Ihre Community

  • NEXUS

    Agile PCB Design For Teams

  • CLOUD-PLATTFORM
  • Altium 365

    Connecting PCB Design to the Manufacturing Floor

  • COMPONENT MANAGEMENT
  • Altium Concord Pro

    Complete Solution for Library Management

  • Octopart

    Extensive, Easy-to-Use Component Database

  • PRODUCT EXTENSIONS
  • PDN Analyzer

    Natural and Effortless Power Distribution Network Analysis

  • See All Extensions
  • EMBEDDED
  • TASKING

    Weltbekannt als Anbieter überragender Compiler-Technologien

  • TRAININGS
  • Live Courses

    Learn best practices with instructional training available worldwide

  • On-Demand Courses

    Gain comprehensive knowledge without leaving your home or office

  • ONLINE VIEWER
  • Altium 365 Viewer

    View & Share electronic designs in your browser

  • Altium Designer 20

    Natives 3D PCB-Design für professionelle Elektronikentwickler

    ALTIUMLIVE

    Annual PCB Design Summit

    • Forum

      Hier können sich Altium Anwender austauschen

    • Blog

      Unser Blog über Themen, die uns und hoffentlich auch Sie interessieren

    • Ideen

      Reichen Sie Ihre Ideen ein und stimmen Sie über zukünftige Funktionen ab

    • Bug Crunch

      Helfen Sie uns dabei, unsere Software zu verbessern

    • Pinnwand

      Eine fortlaufende Übersicht aktueller Ereignisse auf AltiumLive

    • Beta-Programm

      Informationen zu unserem Beta-Programm und den Teilnahmebedingungen

    ERFOLGE UNSERER KUNDEN

    Unsere Kunden erreichen Bahnbrechendes in allen Branchen - sehen Sie, wie

    Downloads

    Finden Sie die Download-Option, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt

    KAUFEN

    Kontaktieren Sie unsere lokalen Vertriebsbüros

    • Dokumentation

      In den TechDocs finden Sie unsere umfangreiche Online-Dokumentation - völlig kostenlos

    • Training & Events

      Terminübersicht ansehen und zu Veranstaltungen weltweit anmelden

    • Design Content

      Schauen Sie in unsere umfangreiche Bibliothek, die Bauteile, Template und Referenzdesign beinhaltet

    • Webinare

      Nehmen Sie an einem Live-Webinar teil oder schauen Sie sich unsere Webinaraufzeichnungen an

    • Support

      Loggen Sie neue Cases und sehen Sie bestehende Cases ein

    • Technische Unterlagen

      Mit unserer Sammlung an Whitepapern bleiben Sie immer über die neuesten Technologien und Branchentrends informiert.

    • Videobibliothek

      Hilfreiche, kurze Videos, die Ihnen den Einstieg mit Altium Designer erleichtern

    Back-Drilling - Kontrollierte Tiefenbohrung zur Vermeidung von Störsignalen

    November 13, 2016
     

    Im Laufe der letzten Jahre haben Elektronikentwickler verschiedenste Ansätze entwickelt, um Störungen in High-Speed Signalen auf Leiterplatten zu vermeiden. Allerdings setzen PCBs mit fortschreitender Komplexität neue Grenzen. Heutzutage operieren digitale Systeme in GHz- Bereichen, die vollkommen neue Herausforderungen mit sich bringen. Bei Flankensteilheiten von nur wenigen Pikosekunden kann jede Diskontinuität der Impedanz und Beeinträchtigung der Induktivität oder Kapazität die Signalqualität massiv beeinträchtigen. Es gibt verschiedene Ursachen für Signalstörungen, aber häufig wird eine ganz bestimmte Quelle übersehen – die Durchkontaktierung.

    Die versteckte Gefahr

    Im Allgemeinen sind Durchkontaktierung bei der Leiterbahnführung unvermeidbar. Bei High-Density-Interconnect (HDI) Leiterplatten mit vielen Lagen, wie auch bei Backplanes, können Durchkontaktierungen allerdings zu zusätzlichem Jitter, Dämpfung der Signale und höheren Bitfehlerraten führen. Dies führt dazu, dass Daten auf der Empfängerseite fehlinterpretiert werden. Verursacht werden die Störungen der Signalintegrität durch die nicht benötigten Anteile von metallisierten Bohrungen, die auch als Stubs bezeichnet werden. Stubs entstehen, wenn eine Leiterbahn auf einer Innenlage an eine Durchkontaktierung angebunden ist.

    Eine einfache und effiziente Methode, um Stubs zu vermeiden, sind kontrollierte Tiefenbohrungen – eine Technik, die auch Back-Drilling genannt wird. Dabei werden mit konventionellen numerisch gesteuerten Bohrwerken die Stubs entfernt. Back-Drilling kann ohne großen Aufwand auf jeder Art von Leiterplatte angewendet werden, bei der Stubs Probleme mit der Signalintegrität verursachen.

    backdrilling-cross-section

    Das Entfernen der nicht benötigten Anteile von metallisierten Bohrungen reduziert deutlich eine besonders Form von Signalverzerrungen, den deterministischen Jitter. Da die Bitfehlerrate stark mit deterministischen Jitter zusammenhängt, wird jede Verringerung des Jitters durch Back-Drilling die Bitfehlerrate um Größenordnungen erheblich reduzieren. Weitere wichtige Vorteile von kontrollierten Tiefenbohrungen sind eine geringere Signalabschwächung durch eine bessere Anpassung der Impedanz, erhöhte Kanalbandbreite, reduzierte Abstrahlung (EMV), Resonanzen und Übersprechen.

    Wenn Sie mehr über das Thema Back-Drilling erfahren möchten und wie es in Altium Designer implementiert ist, dann laden Sie sich unser kostenfreies Whitepaper herunter.

     

    most recent articles

    Back to Home