Unterwasser-ROV-Design und Komponentenauswahl

Zachariah Peterson
|  Erstellt: January 22, 2021

Unterwasser-ROVs müssen denselben Zuverlässigkeitsstandards entsprechen wie andere Hochleistungsprodukte mit hoher Betriebszeit wie Luft- und Raumfahrt sowie militärische Systeme. Bei hoher Zuverlässigkeit geht es um die Auswahl von Komponenten und die Entwicklung von Platinen, die vollständig herstellbar sind und gleichzeitig die Sicherheit eines Systems gewährleisten. Die DFM-Funktionen, Supply-Chain-Tools und die Engine zur Entwurfsüberprüfung in Altium Designer bieten Unterwasser-ROV-Herstellern ein Komplettpaket für das Design und die Herstellung von Elektronik. Beachten Sie beim Entwerfen von Systemen für ein ROV diese Richtlinien zur Komponentenauswahl und zum Layout, um die Zuverlässigkeit Ihres Systems zu gewährleisten.

ALTIUM DESIGNER®

Die besten EDAPlattform der Branche für ElektronikDesign für hohe Zuverlässigkeit Anwendungen wie Unterwasser-ROVs.

In rauen Umgebungen sind genaue und zuverlässige Designs erforderlich, und alles beginnt auf Platinen- und Komponentenebene. Wenn Sie die richtigen Komponenten finden und ein qualitativ hochwertiges Layout erstellen können, können Sie sicher sein, dass Ihr Board fehlerfrei ist und in der vorgesehenen Umgebung zuverlässig arbeitet. Das Unterwasser-ROV-Design ist ein Bereich, in dem Systeme nach hohen Zuverlässigkeitsstandards wie IPC 6012 Klasse 3 oder militärischen Leistungsstandards gebaut werden müssen. Es gibt jedoch nicht viele Designer, die in diesem Bereich aktiv sind, und es kann schwierig sein, Zuverlässigkeitsprobleme zu erkennen, bevor ein System in der vorgesehenen Umgebung bereitgestellt wird.

Da Konstruktionen wie Unterwasser-ROVs strenge Leistungs- und Konstruktionsstandards aufweisen, müssen Sie die besten Komponenten auswählen, die extremen Temperaturen, hohem Druck und langen Betriebszeiten standhalten. Sie können auch einfache Entscheidungen treffen, die die Zuverlässigkeit Ihres Produkts maximieren und einen vorzeitigen Ausfall Ihres Systems verhindern. Altium Designer kann Ihnen in all diesen und vielen weiteren Bereichen mit den besten Lieferketten-, Fertigungs- und Layoutfunktionen helfen, die die Branche bieten kann.

Auswahl von Komponenten für Unterwasser-ROV-Systeme Der

hydrostatische Druck in einem Unterwasser-ROV ist der Hauptmechanismus, der elektronische Komponenten zerstören kann. Im schlimmsten Fall können Komponenten unter hohem Druck implodieren, sodass die Verpackung zu einem wichtigen Kriterium für die Komponentenauswahl wird. Die Verpackung bestimmt die Tiefe, bis zu der ein Unterwasser-ROV eingesetzt werden kann, und beschränkt die Auswahl der Komponenten auf bestimmte Teile.

Mit den Supply Chain Tools vonSie nur Komponenten finden

Altium könnenAltium Designer bietet Ihnen vollständige Transparenz der Lieferkette und hilft Ihnen, die Teile zu finden, die Sie für Ihre Unterwasser-ROV-Boards benötigen. Sobald Sie Komponenten für Ihr Unterwasser-ROV getestet und qualifiziert haben, hilft Ihnen das Hersteller-Teilesuchfeld in Altium Designer, Ihre Komponenten zu beschaffen und auf CAD-Modelle für Ihr PCB-Layout zuzugreifen. In Altium Designer können Sie die besten Leiterplatten für einzigartige Anwendungen wie Unterwasser-ROVs entwerfen.

Auswahl von Leiterplattenteilen für Unterwasser-ROV-Designs

Finden Sie schnell Teile für Ihr Unterwasser-ROV mit dem Hersteller-Teilesuchfeld in Altium Designer.

AlternativtextDesign Zuverlässige Leiterplattenlayouts in Altium Designer Beim Erstellen

einer zuverlässigen Platine geht es darum, sicherzustellen, dass Ihr Design zu Ihrer speziellen Gruppe von Standards passt. Die Zuverlässigkeit ist bei Unterwasser-ROVs von entscheidender Bedeutung, und die Zuverlässigkeit geht über die Auswahl der Komponenten hinaus. Leiterplatten in der Unterwasser-ROV-Elektronik sind extremen Temperaturen, hohen Drücken und möglicherweise hohen elektrischen Anforderungen ausgesetzt (z. B. in Netzteilen / Wandlern).

Unterwasser-ROV-Leiterplatten müssen strengen Standards wie IPC 6012 Class 3, SAE oder MIL-PRF entsprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre relevanten Standards als Entwurfsregeln in Ihrem Leiterplattenlayout und Ihren Routing-Tools definieren. Auf diese Weise können Sie die Zuverlässigkeit Ihres Entwurfs sicherstellen und Ihr Layout schnell anhand der Entwurfsregeln überprüfen. Sobald Sie ein zuverlässiges Leiterplattenlayout für Ihr Unterwasser-ROV erstellt haben, müssen Sie Ihre Fertigungsdokumentation vervollständigen, um sicherzustellen, dass Ihr System fehlerfrei hergestellt wird.

Altium Designer erleichtert die Vorbereitung von Design und Fertigung Die

Vorbereitung für die Fertigung sollte einfach sein und keine externen Fertigungswerkzeuge erfordern. Altium Designer bietet eine umfassende Erfahrung in der Design- und Fertigungsvorbereitung in einer einzigen Anwendung. Altium Designer übernimmt sofort Daten aus Ihrem Leiterplattenlayout und erstellt Ihre Fertigungsergebnisse automatisch. Altium Designer erstellt nicht nur Ihre Fertigungsdateien, sondern hilft Ihnen auch bei der Beschaffung von Komponenten für Ihre Leiterplatte, indem es Ihnen Preis- und Komponentenbestandsdaten von großen Händlern liefert.

AlternativtextLeiterplatte für ein Unterwasser-ROV

Eine Unterwasser-ROV-Platine.

Verwenden Sie regelgesteuertes Design, um Zuverlässigkeit zu gewährleisten.beim Durcharbeiten

Wie können SieIhres Leiterplattenlayouts sicherstellen, dass Ihre Platine den Designstandards entspricht und nach der Bereitstellung zuverlässig ist? Leiterplatten-Designtools mit einer Online-DRC-Engine überprüfen Ihr Layout anhand der Konstruktionszuverlässigkeitsstandards. Dies hilft Ihnen, produktiv zu bleiben und gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Designstandards, während Sie Ihr Board bauen.

Verwenden des umfassendenDesignfunktionen in Altium Designer

Satzes von PCB-Mit dem vollständigen Satz von PCB-Designfunktionen in Altium Designer ist es einfach, eine Unterwasser-ROV-Platine für die Produktion in einer integrierten Designumgebung vorzubereiten. Alles, was für die Auswahl der Front-End-Komponenten und das schematische Design erforderlich ist, kann in derselben Anwendung wie Ihre physischen Design- und Layout-Tools aufgerufen werden. Schließlich haben Sie alles, um ein Standarddateipaket für die Herstellung und Montage vorzubereiten.

Altium Designer-Unterwasser-ROV).

Entwerfen Sie mit Altium Designer hochwertige Layouts in einem einzigen Programm

Wenn Sie Leiterplatten für ein Unterwasser-ROV entwerfen müssen, benötigen Sie den vollständigen Satz Layout-, Routing-, Sourcing- und Fertigungsfunktionen in Altium Designer. Alles, was für die Erstellung hochwertiger, zuverlässiger Leiterplattenlayouts erforderlich ist, ist in Altium Designer enthalten, der branchenweit besten Anwendung für das Leiterplattendesign.

Altium Designer auf Altium 365 bietet eine beispiellose Integration in die Elektronikindustrie, die bisher in die Welt der Softwareentwicklung verbannt wurde. So können Designer von zu Hause aus arbeiten und ein beispielloses Maß an Effizienz erreichen.

Wir haben nur die Oberfläche der Möglichkeiten von Altium Designer auf Altium 365 zerkratzt. Sie können dies überprüfenProduktseite für eine ausführlichere Funktionsbeschreibung oder eine derOn-Demand-Webinare.

Über den Autor / über die Autorin

Über den Autor / über die Autorin

Zachariah Peterson verfügt über einen umfassenden technischen Hintergrund in Wissenschaft und Industrie. Vor seiner Tätigkeit in der Leiterplattenindustrie unterrichtete er an der Portland State University. Er leitete seinen Physik M.S. Forschung zu chemisorptiven Gassensoren und sein Ph.D. Forschung zu Theorie und Stabilität von Zufallslasern. Sein Hintergrund in der wissenschaftlichen Forschung umfasst Themen wie Nanopartikellaser, elektronische und optoelektronische Halbleiterbauelemente, Umweltsysteme und Finanzanalysen. Seine Arbeiten wurden in mehreren Fachzeitschriften und Konferenzberichten veröffentlicht und er hat Hunderte von technischen Blogs zum Thema PCB-Design für eine Reihe von Unternehmen verfasst. Zachariah arbeitet mit anderen Unternehmen der Leiterplattenindustrie zusammen und bietet Design- und Forschungsdienstleistungen an. Er ist Mitglied der IEEE Photonics Society und der American Physical Society.

neueste Artikel

Zur Startseite