Free Trials

Download a free trial to find out which Altium software best suits your needs

KAUFEN

Kontaktieren Sie Ihr lokales Vertriebsbüro

Downloads

Download the latest in PCB design and EDA software

  • PCB DESIGN SOFTWARE
  • Altium Designer

    Vereinheitlichte Designumgebung, hoch produktives System und Nativer 3D PCB Editor

  • CircuitStudio

    Das professionelle PCB-Designtool, mit dem Sie sofort loslegen können

  • CircuitMaker

    Das leistungsfähige PCB-Designtool - maßgeschneidert für Ihre Community

  • NEXUS

    Agile PCB Design For Teams

  • CLOUD-PLATTFORM
  • Altium 365

    Connecting PCB Design to the Manufacturing Floor

  • COMPONENT MANAGEMENT
  • Altium Concord Pro

    Complete Solution for Library Management

  • Octopart

    Extensive, Easy-to-Use Component Database

  • PRODUCT EXTENSIONS
  • PDN Analyzer

    Natural and Effortless Power Distribution Network Analysis

  • See All Extensions
  • EMBEDDED
  • TASKING

    Weltbekannt als Anbieter überragender Compiler-Technologien

  • TRAININGS
  • Live Courses

    Learn best practices with instructional training available worldwide

  • On-Demand Courses

    Gain comprehensive knowledge without leaving your home or office

  • ONLINE VIEWER
  • Altium 365 Viewer

    View & Share electronic designs in your browser

  • Altium Designer 20

    Natives 3D PCB-Design für professionelle Elektronikentwickler

    ALTIUMLIVE

    Annual PCB Design Summit

    • Forum

      Hier können sich Altium Anwender austauschen

    • Blog

      Unser Blog über Themen, die uns und hoffentlich auch Sie interessieren

    • Ideen

      Reichen Sie Ihre Ideen ein und stimmen Sie über zukünftige Funktionen ab

    • Bug Crunch

      Helfen Sie uns dabei, unsere Software zu verbessern

    • Pinnwand

      Eine fortlaufende Übersicht aktueller Ereignisse auf AltiumLive

    • Beta-Programm

      Informationen zu unserem Beta-Programm und den Teilnahmebedingungen

    ERFOLGE UNSERER KUNDEN

    Unsere Kunden erreichen Bahnbrechendes in allen Branchen - sehen Sie, wie

    Downloads

    Finden Sie die Download-Option, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt

    KAUFEN

    Kontaktieren Sie unsere lokalen Vertriebsbüros

    • Dokumentation

      In den TechDocs finden Sie unsere umfangreiche Online-Dokumentation - völlig kostenlos

    • Training & Events

      Terminübersicht ansehen und zu Veranstaltungen weltweit anmelden

    • Design Content

      Schauen Sie in unsere umfangreiche Bibliothek, die Bauteile, Template und Referenzdesign beinhaltet

    • Webinare

      Nehmen Sie an einem Live-Webinar teil oder schauen Sie sich unsere Webinaraufzeichnungen an

    • Support

      Loggen Sie neue Cases und sehen Sie bestehende Cases ein

    • Technische Unterlagen

      Mit unserer Sammlung an Whitepapern bleiben Sie immer über die neuesten Technologien und Branchentrends informiert.

    • Videobibliothek

      Hilfreiche, kurze Videos, die Ihnen den Einstieg mit Altium Designer erleichtern

    Wie eine einzelne Masseverbindung 100 MP3-Player ruinieren konnte

    August 21, 2017

    MP3-Player

    Technologie ist eine großartige Sache, die bestimmte Aspekte unseres Lebens mit Sicherheit leichter gemacht hat. Wenn man jedoch das Elterndasein, Programmieren, Elektronikdesign und das gelegentliche Schreiben von Artikeln wie diesem unter einen Hut bringen muss, dann können auch die coolsten Apps manchmal nicht gegen den Stress ankommen, dem wir täglich ausgesetzt sind. Zum Beispiel vertauschte ich erst heute morgen Zucker und Salz und mischte letzteres in die Lieblingscornflakes meines Kindes. Was nur ein kleiner Fehler meinerseits war, führte zu einer aufmüpfigen Reaktion meines 5-jährigen, die sogar den britischen TV-Koch Gordon Ramsey hätte erblassen lassen.

     

    Auch bei einem noch so tollen Design kann der kleinste Fehler fatal sein. Wenn Sie Glück haben, wird der Fehler nur so viel Aufwand erfordern wie die zehn Minuten, in denen Sie den Wutanfall Ihres Kindes ertragen. Leider hat so etwas in der Welt des PCB-Designs in der Regel ernstere Folgen. Oft bedeutet es, sich mit Hunderten vo fehlerhafter Designs befassen zu müssen. Letzteres musste ich vor gut fünf Jahren durchstehen. Ein kleiner Design-Fehler resultierte in genau 100 individuellen MP3-Playern, bei denen Audiosignal auf dem linken Kanal fehlerhaft war. Dieser Fehler sorgte für so viel Verdruss, dass ich mich noch heute an jedes Detail erinnern kann.

     

     

    Wenn Massen gleich, aber trotzdem unterschiedlich sind

    Bevor Sie mit dem Design eines MP3-Players oder eines anderen audiobasierten PCB-Projekts beginnen, müssen Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Und um was es sich dabei handelt, ist manchmal allerdings nicht ganz klar. Heute morgen dachte ich, dass es das Ziel sei, meinem Kind seine Cornflakes zu geben. In Wirklichkeit ging es aber darum, die richtige Art von Zucker hinzuzugeben. Ebenso können Sie komplett darauf fokussiert sein, welche Art von speziellen integrierten Chips (IC) Sie verwenden werden. Jedoch wird erst das Wissen um die Wichtigkeit der verschiedenen Massen in Ihrem elektronischen Schaltkreis das Projekt erfolgreich machen. An der Hochschule wird uns alles über Stromversorgungs-Masse, digitale Masse und analoge Masse im Bereich des Schaltungsdesigns beigebracht.

     

    Masse-Symbol

    Nicht alle Massen sind gleich.
     

    Wenn Sie Audio-Player entwickeln, haben Sie mit digitalen und analogen Massen zu tun. Diese werden im Schaltplan mit verschiedenen Symbolen dargestellt. Schaut man sich jedoch ein PCB-Layout an, scheinen sie miteinander verbunden zu sein. Wenn Sie sich einige der optimalen Vorgehensweisen bei der Platzierung der Massen ansehen, werden Sie feststellen, dass meistens eine Verbindung über einen einzigen Punkt, zum Beispiel über eine Sternpunkt-Masse, empfohlen wird.

     

    Schon das Ignorieren dieses Rats ist unverzeihlich. Das Schlimmste, was Sie aber tun können, ist es, im Rahmen Ihres gesamten Audio-Designs mit nur einer einzigen Massefläche zu arbeiten. Wenn Sie die Audio-Masse und die digitale Masse über einen einzelnen Punkt verbinden und daraufhin Störungen auf Ihrem Audiokanal erhalten, werde Sie sich fragen, woran das liegen könnte.

     

    In meinem Fall habe ich fast Zehntausende von Dollars verloren und musste eine umfangreiche Überarbeitung anstoßen, bevor ich dann herausfand, dass die Störung von Signalen einer seriellen Peripherieschnittstelle (SPI) herrührte, welche das Audio-IC mit einem Mikrocontroller (MCU) verband. Jedoch hat diese Erkenntnis mein Team nicht vor unzähligen Stunden bewahrt, in denen wir die hundert betroffenen MP3-Player von Hand reparieren mussten.

     

    Warum es so wichtig ist, wo Sie die Massen anschließen 

    Aus diesem Fiasko lernte ich zwei meiner wichtigsten Lektionen im Bereich Elektronikdesign. Erstens: Immer ausführlich die Bedienungsanleitung lesen. Zweitens: Es spielt eine Rolle, wo die unterschiedlichen Masseflächen verbunden werden. Wenn ich die erste dieser beiden Lektionen beachtet hätte, wäre diese Katastrophe vermeidbar gewesen. Im Folgenden erfahren Sie, was ich im ursprünglichen Design falsch gemacht hatte:

     

    High-Tech-PCB

    Fehler an der Massefläche können katastrophale Folgen haben.
     

    Der von mir entwickelte MP3-Player besteht aus einer MCU und einem Audio-IC. Die MCU ist per SPI mit dem Audio-IC verbunden. Sie muss fortlaufend MP3-Daten streamen, damit das Audio-IC die Daten zu Audiosignalen dekodieren kann. Mein Fehler bestand hier darin, dass ich eine analoge Massefläche unter dem gesamten Audio-IC platzierte und die analoge sowie digitale Masse der MCU zwischen den beiden Bauteilen miteinander verband.

     

    Dies führte dazu, dass die digitalen SPI-Signale sehr eng und parallel auf einen Teil der analogen Masse geleitet wurden und so für die EInkopplung von Störungen aus dem SPI in den Audiokanal führten. Nun behandeln wir in der Entwicklung Signale und Massen oft als zwei unterschiedliche Instanzen. Jedoch bestehen in der grundlegenden Physik die Impulse von Nullen und Einsen aus einer kompletten Stromschleife. In diesem Fall überkreuzte die Rückleitung der SPI-Signale die analoge Masse, die aber frei von digitalen Störungen sein sollte.

     

    Verlagerung der Grenzen von digitaler und analoger Masse beseitigte die Störungen

    Bei der zweiten Überarbeitung ging ich kein Risiko mehr ein und las die Gebrauchsanweisung des Audio-IC dreimal durch. An einigen ICs sind analoge und digitale Massen aus dem Gehäuse herausgeführt. Diese Begriffe sind jedoch irreführend, da sie sich oft auf das Innenleben des Chips beziehen und sofort auf der Außenseite des Pakets zusammengeführt werden sollten. Die Verbindung dieser beiden Massen sollte dann zu dem einzigen Punkt werden, an dem analoge und digitale Masse miteinander verbunden sind. So werden sich die Rückleitungen beider Flächen nicht überkreuzen und keine Störungen anderer Signale verursachen.

     

    Die SPI-Signale hatten nun also eine eindeutige Rückleitung auf der digitalen Masse. Ich sprach ein schnelles Stoßgebet und fertigte meine zweite Partie überarbeiteter MP3-Player. Zum Glück blieben mir bei diesen neuen Produktionseinheiten böse Überraschungen erspart.

     

    Sorgen die verschiedenen Masseflächen in Ihrem Design für Verwirrung? Die Experten bei Altium sind dafür da, Ihnen zu helfen. Sprechen Sie gerne mit einem der Altium-Experten, wenn Sie meine Fehler nicht wiederholen möchten. Möchten Sie hervorragende Audio-Schaltungen entwickeln? Dann ist CircuitStudio vielleicht die professionelle Design-Software, die Sie für den Einstieg benötigen.

    most recent articles

    Back to Home