DATENBLATT VERWALTUNG

Created: December 12, 2017
Updated: November 11, 2020

Download the PDF to keep learning offline

FUNKTIONEN UND VORTEILE

  • Verwalten Sie Ihre Bauteilbibliotheken zentral, damit sie immer auf dem neuesten Stand sind
  • Vereinfachen Sie Ihre datengestützten, intelligenten Entscheidungen für die Bauteilauswahl, um Zeit und Kosten zu sparen
  • Minimieren Sie Unsicherheiten durch den Zugriff auf Angaben zur Verfügbarkeit, den Preisen und den Lebenszyklus-Status von Bauteilen.
  • Sparen Sie Zeit, indem Sie das Anlegen IPC-konformer Bauteil-Footprints automatisieren

DATENBLATT-VERWALTUNG VON KOMPONENTEN

Wie wir alle wissen, kann aus dem eigentlich ganz einfachen Vorgang, ein Bauteil für ein Design auszuwählen, ein langwieriger Prozess werden. Zum Beispiel weiß man unter Umständen nicht, ob das ausgewählte Bauteil vielleicht noch vor der endgültigen Fertigstellung des Projekts abgekündigt wird. Manchmal bringen Lieferprobleme in der letzten Minute alle Zeitpläne für das Design durcheinander und erhöhen somit die Kosten. Die Bauteil-Datenblatt-Verwaltung von Altium Designer® stellt sicher, dass diese Szenarien durch die vollständige Kontrolle über den Auswahlprozess von Bauteilen auf ein Minimum reduziert werden. Integrierte Lieferketteninformationen in Kombination mit vorgegebenen Alternativbauteilen direkt in der Stückliste minimieren die Wahrscheinlichkeit von Lieferproblemen, die Auswahl nicht freigegebener Bauteile oder die Arbeit mit Bauteilen, deren Lebenszyklus-Status unbekannt ist.

DATENBLATT ZUR BAUTEILVERWALTUNG

DATENBLATT ZURBAUTEILVERWALTUNG

Durchgängiges Bauteilmodell

Altium Designer verwendet verschiedene Bibliotheksarten (Schaltplan, PCB, Datenblatt etc.), um die diversen Aspekte eines Bauteils (Symbol, Footprint etc.) zu bestimmen, die in einer einzigen Bauteilbibliothek zusammengeführt sind. Durchgängige Bauteilmodelle kombinieren alle entscheidenden Informationen in einem einzigen, platzierbaren Design-Bauteil. Da die gepflegten Bibliotheken in dieselbe Umgebung integriert sind wie die Design-Umgebung, ist die direkte Platzierung in einem Schaltplan und im PCB-Layout möglich.

Sie können die Bauteile mit den echtzeitaktuellen Preis‑ und Verfügbarkeitsdaten der jeweils bevorzugten Bauteil-Zulieferer und von mehr als 100 von Altium verifizierten Anbietern verknüpfen. Nutzen Sie die Preis‑ und Verfügbarkeitsangaben und Echtzeit-Informationen vom Anbieter, um Ihre Design-Ziele zu realisieren. Durch die Nutzung dieser Datenblätter zur PCB-Verwaltung sinkt das Risiko, dass im letzten Augenblick Mehrkosten durch Lieferkettenprobleme entstehen, zum Beispiel durch lange Vorlaufzeiten oder das Ende der Lebensdauer (EOL). Mit der Datenblatt-Bauteilverwaltung von Altium Designer halten Sie Ordnung unter Ihren Bauteilen, sammeln Nutzungsstatistiken und aktualisieren Bauteile mit nur einem Klick auf die neueste Version.

Einheitliche Datenblatt-Verwaltung von Bauteilmodellen

Einheitliche Datenblatt-Verwaltung von Bauteilmodellen

Datenblatt zur Stücklisten-Verwaltung in Echtzeit

Bei der Stückliste handelt es sich um eine Liste mit den Bauteilen, die für die Fertigung eines Designs benötigt werden. ACTIVEBOM® ermöglicht Ihnen hier die Automatisierung, indem es Informationen zu den Bauteilen bereitstellt, wie zum Beispiel zu Verfügbarkeit und Preisen bei ausgewählten Lieferanten. Altium Designer ACTIVEBOM ermöglicht die Angabe pinkompatibler Alternativbauteile als Rückfallebene direkt in der Stückliste; dies wird als alternative Bauteilauswahl bezeichnet. Durch die pinkompatiblen Alternativbauteile als Rückfallebene werden die durch Lieferkettenprobleme verursachten Risiken für die Fertigung nahezu vollständig eliminiert. Sie können also den Entwicklungsprozess fortsetzen und dabei mögliche Pannen in der Fertigung einkalkulieren, die Markteinführungszeit verringern und unerwartete Kosten sowie Design-Änderungen minimieren.

ActiveBOM - Echtzeit-Kostenschätzung & Bauteil-Verfügbarkeit durch Datenblatt-Verwaltung

ActiveBOM - Echtzeit-Kostenschätzung & Bauteil-Verfügbarkeit durch Datenblatt-Verwaltung

IPC-konforme Footprint-Wizards zur Datenblatt-Verwaltung

Das Anlegen von Bauteilen gehört zu den zeitaufwändigsten Aufgaben eines Designers. Sie müssen nicht nur die Daten kopieren und in die Bauteil-Eigenschaften einfügen, sondern auch jeden Footprint exakt zeichnen, bevor Sie mit Ihrem Layout beginnen können. Mit dem IPC-konformen Footprint-Wizard müssen Sie Ihre Zeit nicht mit dem Zeichnen und dem erneuten Entwerfen des Footprint für jedes Bauteil verbringen. Der Wizard erstellt IPC-konforme Footprints sowie auch 3D-Modelle der Bauteile. Anstatt mit den Maßen des Footprints zu arbeiten, nutzt der IPC-konforme Footprint-Wizard die Maßangaben des entsprechenden Bauteils gemäß den Standards des IPC (Institute for Printed Circuits).

Anstatt die Eigenschaften der verwendeten Pads und Leiterbahnen manuell eingeben zu müssen, um daraus den Footprint zu bestimmen, verwendet der Footprint-Wizard die tatsächlichen Bauteilabmessungen als Eingabewerte. Anschließend erzeugt der Footprint-Wizard auf der Grundlage der Formeln, die für den Industriestandard IPC-7351 entwickelt wurden, den Footprint mithilfe von Standard-Objekten in Altium Designer, wie zum Beispiel Pads und Leiterbahnen. Diese können Sie anschließend beliebig bearbeiten und verändern.

Datenblatt zur PCB-Verwaltung: IPC-konformer Footprint-Wizard

Datenblatt zur PCB-Verwaltung: IPC-konformer Footprint-Wizard

Sie benötigen mehr Informationen zur Bauteil-Datenblatt-Verwaltung im PCB-Design? Wenden Sie sich an unser Support-Team oder nutzen Sie heute unsere kostenlose Hotline unter 1-800-488-0681.

most recent articles

Back to Home