Was braucht man, um PCB-Layout-Designer zu werden?

Erstellt: October 8, 2021

In dem Film „Men of Honor“ spielte Robert De Niro Billy Sunday, einen Navy-Tauchausbilder mit einer anspruchsvollen pädagogischen Methode. Dieser motivierte seine Tauchschüler, indem er ihnen beschrieb, wie schwer ihre Arbeit sein würde, um sie auf die Herausforderungen ihrer Tätigkeit vorzubereiten. Er schloss seine Rede mit den Worten: „Ich weiß wirklich nicht, warum irgendjemand Navy-Taucher werden wolle“. Seine Ehrlichkeit sollte in diesem Fall nicht demotivierend wirken – manchmal braucht es für einen Job den Typ Mensch, der bereit ist, eine Arbeit zu tun, die andere nicht tun würden.

Es gab Tage, da dachte ich genau dasselbe über meinen eigenen Beruf: „Wieso sollte jemand PCB-Layout-Designer werden wollen?“ Aber trotz aller Widrigkeiten muss ich mich nur daran erinnern, dass ich mit meinen Fertigkeiten Dinge tun kann, die andere Menschen nicht können. Dank meiner Erfahrung und meines visuellen Denkvermögens kann ich mir vorstellen, wie die Bauteile auf einer Leiterplatte angeordnet werden müssen, damit ein effizientes Design entsteht. Zudem weiß ich, wie ich die mir zur Verfügung stehenden Werkzeuge einsetzen kann, um die Bauteile zu verbinden und die Platine so zu gestalten, dass sie funktioniert.

Die Arbeit ist manchmal sehr anspruchsvoll. Die meisten Leute, die man kennt und mit denen man zu tun hat, haben nicht die geringste Ahnung, was man eigentlich tut. Aber auf der anderen Seite erlebt man ein unglaubliches Gefühl der Erfüllung, wenn man sieht, dass der Entwurf so funktioniert, wie er geplant war. Ich weiß nicht, warum Sie PCB-Layout-Designer werden wollen; das können nur Sie selbst wissen, aber ich nehme an, Sie wollen kreative Lösungen für schwierige Designs suchen und finden. Tauchen Sie also ein. Sollten Sie Ihren Schatz finden, dann wissen Sie, dass Sie an der richtigen Stelle tauchen.

Häufige Missverständnisse über PCB-Layout-Designer

Es erstaunt mich immer wieder, wie viele Menschen nicht verstehen, was ich eigentlich tue. Vor allem, wenn ich mich als „PCB-Layout-Designer“ bezeichne, ernte ich nicht selten einen verständnislosen Blick. Selbst meine Kollegen scheinen nicht immer eine Vorstellung davon zu haben, womit ich mich beschäftige. Es gibt andere, die mich mit Nachdruck aufgefordert haben, ihnen zu erklären, warum in aller Welt jemand so etwas tun möchte.

Für das ungeschulte Auge erscheint meine Arbeit größtenteils als bloßes Herumschieben von Linien und Formen auf einem Computerbildschirm. Ich versichere jedoch jedem, der mehr darüber wissen möchte: Leiterplattendesign ist kein Kinderspiel. Wir sind keine „kreativen Zeitverschwender“, und wir sind keine Relikte eines alten Systems. Die Fähigkeit, diese Bedenken wirksam zu zerstreuen, gehört ebenfalls zu den Erwartungen an einen Leiterplattenentwickler.

Constructor wearing equipment making confused or wondering gesture with hands
Die meisten Menschen wissen nicht, was ein PCB-Layout eigentlich ist

Die Qualitäten eines PCB-Layout-Designers

Anders als in Videospielen, wo man seine Stärken minimieren und maximieren kann, um sich ausschließlich auf die benötigten Fähigkeiten zu konzentrieren, erfordert die Arbeit eines PCB-Layout-Designers einige der vielfältigsten Kompetenzen, die ich kenne. Ein wesentlicher Teil der Designerfunktion besteht darin, ihre kreativen Gedanken zur Problemlösung beim Leiterplattendesign einzusetzen. Diese Kreativität ist jedoch nur möglich, wenn ein Layouter über die technischen Möglichkeiten zur Umsetzung seiner Ideen verfügt. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Charaktereigenschaften, die ich für wichtig halte:

  1. Detailgenauigkeit: Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, Lösungen für kleinste Anpassungen zu finden, oder mit Materialien zu arbeiten, die nicht die ganze Handfläche ausfüllen, müssen Sie in der Lage sein, sich auf die Details zu konzentrieren.

  2. Halten Sie sich über Branchentrends auf dem Laufenden: In einer Branche, in der ständig neue Technologien auftauchen und neue Software effizientere und intelligentere Designlösungen ermöglicht, bedeutet das Ignorieren von Branchentrends für Sie in Zukunft mehr Arbeit.

  3. Erlernen neuer Designtechniken: Auch wenn dies für einen PCB-Layout-Designer eine der selbstverständlichsten Anforderungen sein dürfte, so kann es doch leicht zur Gewohnheit werden, ein paar funktionierende Vorgehensweisen zu finden und sie auf Ihre Layouts anzuwenden. Dies kann jedoch dazu führen, dass immer wieder Fehler auftreten oder dass neue Fehler entstehen, wenn Ihre Layouts komplexer werden.

  4. Lange Arbeitszeiten: Wie bei jeder Arbeit ist es gut, eine genaue Vorstellung davon zu haben, was zu tun ist und wann es getan werden muss. Allerdings kann es vorkommen, dass Sie trotz eines optimalen Prioritätenmanagements Entwürfe fertigstellen und Überstunden machen müssen, um Termine einzuhalten.

  5. Gemeinsame Problemlösung: Das größte Hindernis bei vielen dieser Vorhaben ist der Zeitaufwand, den ein Layout-Designer aufwenden muss, um andere zu managen und Designanforderungen aus verschiedenen Quellen zu bewältigen. Als Designer müssen Sie die Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten, führen und ausgleichen. Oft sind Sie das Seil in einem Tauziehen zwischen Technik und Fertigung, und es liegt an Ihnen, eine Lösung zu finden, die beide Seiten zufriedenstellt.

Illustration of cartoon diver
Einige der größten Herausforderungen, die Sie zu bewältigen haben, werden sich am lohnendsten anfühlen.

Hier ist der Schatz auf dem Grund des Ozeans

Nach allem, was ich bisher gesagt habe, fragen Sie sich vielleicht, warum jemand PCB-Layout-Designer werden will. Vielleicht ist es immer noch nichts für Sie. Aber hier sind einige Gründe, warum ich PCB-Layout-Design liebe:

  • Ihre Arbeit wird Sie herausfordern: Eine Leiterplatte so zu entwerfen, dass sie den Fertigungsspezifikationen entspricht und wie vorgesehen funktioniert, wird Sie auf Trab halten.

  • Sie werden mit neuen Ideen konfrontiert: Die Technologie verändert sich ständig, und Sie werden immer nach besseren Möglichkeiten suchen, Ihre Aufgabe zu erfüllen.

  • Gute Arbeitsbedingungen: Höchstwahrscheinlich werden Sie keine Platinen im Freien bei Regen oder Schnee entwerfen. Das ist vielleicht nicht jedermanns Ziel, aber auf jeden Fall eines meiner.

  • Gutes Gehalt: Die meisten PCB-Layout-Designer verdienen gut, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie angemessen entlohnt werden. Ich kann zwar keine konkreten Zahlen nennen, aber ich hoffe, dass diese Superlative eine gewisse Orientierung bieten.

  • Zu sehen, wie das, was man geschaffen hat, zum Leben erwacht: Eine der größten Freuden für mich ist es, zu sehen, wie die von mir entworfenen Designs in den Produkten, die mein Unternehmen vertreibt, lebendig werden. Es gibt nichts Schöneres, als zu erleben, dass ein Gerät, ein Computer oder ein Mobiltelefon funktioniert, weil es eine von mir entworfene Leiterplatte enthält.

  • Hardware erstellen: Auch wenn die meisten Leute nicht verstehen werden, was Sie machen, werden die meisten beeindruckt sein, wenn Sie ihnen zeigen können, was Sie geschaffen haben. Ich habe zu Hause eine Wand, an der ich Beispiele für einige meiner Leiterplattenentwürfe aufgehängt habe, und ich werde immer wieder gefragt, was das ist und was ich mache. Es ist mir eine große Freude, die Geschichten zu erzählen.

Ich bin PCB-Layout-Designer, weil ich es liebe. Ich habe jeden Tag etwas zu tun, das mich herausfordert, erfüllt und befriedigt. Wie steht es mit Ihnen? Sind Sie bereit, in die Welt des Leiterplattendesigns einzutauchen und die gleichen Erfahrungen zu machen, die ich beschrieben habe? Dann müssen Sie mit Design-Tools arbeiten, mit denen Sie von Anfang an erfolgreich sein können. Wenn Sie auf ein einfach zu bedienendes PCB-Layout-Tool zugreifen möchten, das alles enthält, was Sie für die Erstellung qualitativ hochwertiger, herstellbarer Leiterplatten benötigen, sind Sie bei CircuitMaker an der richtigen Adresse. Zusätzlich zu der benutzerfreundlichen PCB-Designsoftware haben alle CircuitMaker-Anwender Zugang zu einem persönlichen Arbeitsbereich auf der Altium-365-Plattform. Sie können Ihre Designdaten in die Cloud hochladen und speichern, und Ihre Projekte ganz einfach über Ihren Webbrowser auf einer sicheren Plattform betrachten.

Nutzen Sie CircuitMaker noch heute und freuen Sie sich auf das kommende CircuitMaker Pro von Altium.

neueste Artikel

Zur Startseite