Modellieren Sie Ihre Leiterplatte mit MCAD-Integration in Altium Designer.

Zachariah Peterson
|  Erstellt: January 22, 2021

Jedes elektronische Gerät benötigt ein Gehäuse. Dies bedeutet, dass einige Halterungen erforderlich sind, damit die Leiterplatte die Leiterplatte in ihr Gehäuse einbaut und sichert. Es klingt einfach, aber das Einbeziehen präziser Leiterplattenhalterungen erfordert eine sorgfältige mechanische Modellierung, um sicherzustellen, dass keine Interferenzen zwischen Komponenten und verschiedenen mechanischen Elementen auftreten. Dies wird noch wichtiger, wenn wir uns Flex- und Rigid-Flex-Platten ansehen, die sich während des Betriebs möglicherweise bewegen und biegen müssen.

Altium Designer ist die einzige PCB-Design-Anwendung, die dieses Problem mit einem vollständigen Satz von MCAD-Tools löst. Drücken Sie einfach eine Taste auf Ihrer Tastatur und Sie sehen ein hochpräzises 3D-Modell Ihrer Leiterplatte mit realistischen Details. Sie können auch Ihre Leiterplattenhalterungen platzieren, die Konformität mit einem Gehäuse prüfen und Ihre Leiterplatte zur Modellierung in eine externe MCAD-Anwendung wie SolidWorks exportieren. Altium Designer bietet Ihnen alles, was Sie benötigen, um die mechanischen Aspekte Ihrer nächsten Leiterplatte sorgfältig zu entwerfen.

ALTIUM DESIGNER®

Die einzige PCBDesignAnwendungdie MCADFunktionen für PCB unterstützt Design umfasst, Layout und Routing von 3D-Komponenten sowie Export in andere MCAD-Anwendungen.

Jedes neue moderne Leiterplattendesign enthält eine breite Palette von Komponenten, und Entwickler müssen überlegen, wie ihre Platine an ihrem Gehäuse montiert wird oder wie sie in eine Multiboard-Baugruppe passt. Komponenten wie passive und spezielle ICs oder SoCs sind in den meisten Designs Standard, aber PCB-Unterstützungen ermöglichen die Befestigung an Ihrem PCB-Gehäuse. Mit den richtigen Konstruktionswerkzeugen kann ein Leiterplattenlayout mit mehr als nur Befestigungslöchern entworfen werden.

Anstatt einfache Befestigungslöcher in einem Leiterplattenlayout zu platzieren, können Konstrukteure eine Reihe mechanischer Elemente wie Steckverbinder, Schrauben, Bolzen, Führungsschlüssel, Pfosten und vieles mehr platzieren. Um dies richtig zu machen, sind eine Reihe von MCAD-Funktionen erforderlich, und dieselben MCAD-Tools können für viel komplexere PCB-Entwurfsaufgaben verwendet werden. Hier erfahren Sie, warum Ihr Designteam einen vollständigen Satz von ECAD- und MCAD-Tools benötigt und warum diese Tools am besten funktionieren, wenn sie in dieselbe Designanwendung integriert sind.

Warum Leiterplattenentwickler MCAD-Funktionen benötigen

Es scheint, als würden neue Designs jedes Jahr komplexer und enthalten mehr Funktionen auf kleinerem Raum. Jedes neue Design hat jetzt sehr spezifische elektrische und mechanische Anforderungen, die befolgt werden müssen. Dennoch sind die meisten Designer gezwungen, unterschiedliche Programme zu verwenden, um sich den Designherausforderungen in jedem Bereich zu stellen. Dies verringert die Designerproduktivität und kann zu Fehlern führen, da kein Programm mit denselben Dateiformaten oder Entwurfsregeln arbeiten kann.

Heutige Designer benötigen eine einheitliche ECAD- und MCAD-Umgebung, um mechanische Stützen in ihrem Board entwerfen und platzieren zu können. Wenn Konstrukteure in ihrer PCB-Konstruktionssoftware auf diese Funktionen zugreifen können, können mechanische Störungen in einfachen starren Platinen sowie in komplexen Flex-, Rigid-Flex- und Multiboard-Baugruppen leicht vermieden werden.

Entwerfen jeder komplexen Baugruppe in Altium Designer

Die ECAD- und MCAD-Tools in Altium Designer sind vollständig integriert, sodass Benutzer neben den branchenüblichen ECAD-Funktionen auch auf mechanische Entwurfswerkzeuge zugreifen können. Dies ist genau das, was Designer benötigen, um hochwertige Flex-, Rigid-Flex- und Multiboard-Baugruppen zu erstellen. Entwickler können das umfassende ECAD-Toolset von Altium Designer verwenden, um Leiterplattenlayouts zu erstellen, und sie können Leiterplattenbaugruppen mit MCAD-Werkzeugen in einer einzigen Anwendung definieren.

Altium Designer integriert Konstruktionsdaten über Tools und Verwaltungsfunktionen hinweg.

Alternativtext: Leiterplatten-Lieferkette und Leiterplattenkomponenten)

Platzieren und Anzeigen von Leiterplattenunterstützungen in 3D-MCAD-Tools

MCAD-Tools arbeiten mit einer Reihe von proprietäre und herstellerneutrale Dateiformate, aber nicht alle ECAD-Anwendungen bieten dieselbe Art von Unterstützung. Als PCB-Design-Anwendung, die auch die mechanische Modellierung unterstützt, können Sie mit Altium Designer auch 3D-Modelle von PCB-Trägern importieren und in Ihrem Layout platzieren. Beliebte herstellerneutrale Dateiformate werden unterstützt, und Connector-Erweiterungen stehen für die Integration in gängige MCAD-Anwendungen zur Verfügung. Das Besondere an Altium Designer ist die Integration dieser MCAD-Funktionen neben Ihren ECAD-Funktionen, sodass Sie neben Ihren elektrischen Komponenten auch Leiterplattenhalterungen oder andere mechanische Komponenten in Ihr Leiterplattenlayout einfügen können.

Extreme ECAD / MCAD-Integration in Altium DesignerIntegration von Altium Designer

Dank der extremenist es einfach, ein PCB-Stützelement oder ein anderes mechanisches Element in einem PCB-Layout zu platzieren, ohne ein separates Programm zu verwenden. STEP-Modelle für diese Komponenten können sofort in Altium Designer importiert und in ein PCB-Layout eingefügt werden, indem diese Modelle an eine mechanische Komponente angehängt werden. Die PCB-Unterstützungskomponente kann dann nach Bedarf in späteren Designs verwendet werden.

Altium Designer ist eine der wenigen Designplattformen, die auch eine vereinfachte Integration in Solidworks unterstützt. Die Solidworks-Connector-Erweiterung steht allen Altium Designer-Benutzern zur Verfügung. Mit dieser Erweiterung kann ein Leiterplattenlayout oder eine Multiboard-Baugruppe zur Verwendung in Solidworks exportiert werden. Designer können dann Gehäuse für ihre Platinen erstellen und modellieren, während sie gleichzeitig auf mechanische Störungen prüfen und die Platzierung der Leiterplattenunterstützung überprüfen.

Mechanische Elemente wie Schrauben, Testpunkte, Steckverbinder und vieles mehr können in Ihrem PCB-Layout platziert und in 3D angezeigt werden.

Alternativtext: PCB-Unterstützung und MCAD-Funktionen

Die einheitliche Designumgebung von

Altium Designer bietet neben PCB-Layoutfunktionen mehr als MCAD-Tools. Altium Designer bietet alles, was Sie benötigen, um ein neues Design vom Konzept bis zum fertigen Produkt zu erstellen, ohne die Hauptanwendung beenden zu müssen. Benutzer können den folgenden Satz von DesignMerkmalen zuzugreifen:

  • Ein leistungsfähigen SchaltplanEditor mit einer kompletten Satz CADTool
  • 2D- und 3DPCBLayoutFunktionendie ultra-präzisenBauteilplatzierungliefern
  • einfacheAaber leistungsstarkes RoutingEnginedass unterstützt Multi-GbpsSignalisierungsstandards
  • Pre-Layout und Simulations- und Analysepakete nach dem Layout
  • Ein vollständiger Satz von Werkzeugen und Generatoren für die Fertigungsdokumentation
  • Zugriff auf eine Reihe von verwalteten Komponentenbibliotheken mit PCB-Footprints und ECAD-Daten
  • und vieles mehr…

Die Stärke von Altium Designer liegt in seiner regelgesteuerten Design-Engine, die automatisch ausgeführt wird wertet ein Layout beim Erstellen aus. Mit dieser leistungsstarken Engine kann jedes Tool in Altium Designer dieselben Entwurfsregeln anwenden und einen Entwurf sofort während des Layouts überprüfen. PCB-Designer wissen, dass Altium Designer ihnen hilft, produktiv zu bleiben.

Altium hat eine vollständige PCB-Designplattform erstellt

Dank des vollständigen Satzes elektrischer und mechanischer Designwerkzeuge sowie der Integration in branchenübliche Programme wie Solidworks können Altium Designer-Benutzer während des gesamten Designprozesses eine neue Leiterplatte verwenden. Jeder Aspekt einfacher Leiterplatten, komplexer Multiboard-PCBAs und Flex / Rigid-Flex-Leiterplatten kann mit äußerster Genauigkeit entworfen werden. Verwenden Sie nicht andere Designplattformen, die Ihnen nicht dabei helfen, produktiv zu bleiben. Verwenden Sie in Altium Designer alle erstklassigen Design-Tools.

  • Die Leistung der einheitlichen regelgesteuerten Design-Engine von Altium Designer bietet Ihnen einen vollständigen Satz von ECAD- und MCAD-Funktionen in einem einzigen Programm. Sie haben alles, was Sie brauchen, um hochwertige Designs zu erstellen und mit Altium Designer eine neue Leiterplatte herzustellen.

    Erfahren Sie mehr über die einheitliche Umgebung von Altium Designer.

  • Die Fusion von ECAD- und MCAD-Funktionen von Altium Designer macht es einzigartig unter PCB-Design-Anwendungen. Übernehmen Sie die vollständige Kontrolle über Ihre mechanische Baugruppe mithilfe des nativen 3D-Designs in Altium Designer.

    Weitere Informationen zur ECAD / MCAD-Integration in Altium Designer.

  • Sobald Sie Ihre Leiterplattenhalterungen in Ihr Design eingefügt haben, können Sie Ihr gesamtes Projekt mithilfe der Altium 365-Plattform für Mitarbeiter oder Ihren Hersteller freigeben. Anschließend können Sie in Altium Designer problemlos Design- und Sourcing-Daten erstellen, freigeben, darauf zugreifen und herunterladen.
  • Erfahren Sie mehr über die Altium 365-Plattform.

Altium Designer enthält alles, was für ein genaues ECAD- und MCAD-Design erforderlich ist, in einem einzigen Programm.

Alternativtext: PCB-Unterstützung und MCAD-Tools in Altium Designer)

Während andere PCB-Designanwendungen Funktionen in mehrere Programme unterteilen, haben Sie alles Sie müssen in Altium Designer hochwertige Leiterplatten erstellen. Sie benötigen kein separates Programm, um Gehäuse zu entwerfen, mechanische Stützen zu modellieren und mechanische Störungen in Ihren Entwürfen umfassend zu untersuchen, wenn Sie zu Altium Designer wechseln.

Altium Designer auf Altium 365 bietet eine beispiellose Integration in die Elektronikindustrie, die bisher in die Welt der Softwareentwicklung verbannt wurde. So können Designer von zu Hause aus arbeiten und ein beispielloses Maß an Effizienz erreichen.

Wir haben nur die Oberfläche der Möglichkeiten von Altium Designer auf Altium 365 zerkratzt. Sie können dies überprüfenProduktseite für eine ausführlichere Funktionsbeschreibung oder eine derOn-Demand-Webinare.

Über den Autor / über die Autorin

Über den Autor / über die Autorin

Zachariah Peterson verfügt über einen umfassenden technischen Hintergrund in Wissenschaft und Industrie. Vor seiner Tätigkeit in der Leiterplattenindustrie unterrichtete er an der Portland State University. Er leitete seinen Physik M.S. Forschung zu chemisorptiven Gassensoren und sein Ph.D. Forschung zu Theorie und Stabilität von Zufallslasern. Sein Hintergrund in der wissenschaftlichen Forschung umfasst Themen wie Nanopartikellaser, elektronische und optoelektronische Halbleiterbauelemente, Umweltsysteme und Finanzanalysen. Seine Arbeiten wurden in mehreren Fachzeitschriften und Konferenzberichten veröffentlicht und er hat Hunderte von technischen Blogs zum Thema PCB-Design für eine Reihe von Unternehmen verfasst. Zachariah arbeitet mit anderen Unternehmen der Leiterplattenindustrie zusammen und bietet Design- und Forschungsdienstleistungen an. Er ist Mitglied der IEEE Photonics Society und der American Physical Society.

neueste Artikel

Zur Startseite