Wie Altium Designer Ihnen hilft, die besten Platinen-Preise zu erhalten

Zachariah Peterson
|  Erstellt: December 16, 2020
Save Money and Keep PCB Costs Down with Consistent Documentation Tools

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Platinen-Preise und Kosten ausschließlich durch die Wahl des Vertragsherstellers (CM) bestimmt werden. Wenn Sie das richtige Leiterplatten-Design- und -Entwicklungspaket haben, haben Sie eine große Kontrolle über die Kosten für die Herstellung Ihrer Leiterplatte. Altium Designer ist das Tool, mit dem Sie Ihre Leiterplattenkosten optimieren können, indem Sie CM DFM einfach implementieren, um die Notwendigkeit von Vorfertigungs-Korrekturen und -Redesigns zu reduzieren oder zu eliminieren. Berechnen, verfolgen und steuern Sie Bauteilkosten mit einer Echtzeit-Stückliste und simulieren Sie alle Konstruktionsaspekte, um die Genauigkeit und Vollständigkeit Ihres Konstruktionsdateipakets zu gewährleisten.

ALTIUM DESIGNER

Das fortschrittlichste und umfassendste Leiterplatten-Entwicklungspaket, mit dem Sie die Platinen-Preise kontrollieren können.

Die Briten haben ein Sprichwort (oder zumindest haben sie es hervorgebracht), "Penny wise, pound foolish", das übersetzt werden kann als ‘Fehlentscheidungen in kleinen Angelegenheiten können zu großen Verlusten führen’. Anders ausgedrückt, bedeutet dieses Sprichwort, dass gute Entscheidungen in kleinen Angelegenheiten zu großen Einsparungen führen können. Es ist ratsam, diesen Spruch zu beherzigen, wenn Sie Leiterplatten entwerfen, da einige kleine Schritte während des Designs große Auswirkungen auf die Platinen-Preise und die Herstellungskosten haben können.

Eine günstige Leiterplatten-Herstellung beginnt mit einem genauen Designpaket

Bei der Entwicklung von Leiterplatten gibt es ein Gefühl der Erfüllung, wenn es schließlich fertiggestellt ist. Die Eile, diesen Punkt zu erreichen und diese Befriedigung zu erhalten, kann manchmal dazu führen, dass die wichtigsten Gesamtziele der Minimierung der Kosten für die Leiterplattenproduktion nicht mehr im Fokus stehen. Da die Leiterplattenherstellung und -montage in der Regel an Leiterplattenhersteller vergeben wird, scheint es, dass die Leiterplattenkosten außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Das ist nicht der Fall. Unabhängig von Ihrer Wahl des Leiterplattenherstellers und des Leiterplattenbestückungsdienstes kann das Leiterplatten-Designpaket, das Sie verwenden, erhebliche Auswirkungen auf den Leiterplattenpreis haben.

Leiterplatten-Designpaket-Vollständigkeit steuert Leiterplatten-Preisgestaltung

Der wichtigste Faktor, der günstige Leiterplatten-Prototypen ermöglicht, ist die Genauigkeit und Vollständigkeit des Konstruktionspakets. Wenn Ihr Designpaket Fehler enthält, nicht mit den Fähigkeiten des Herstellers übereinstimmt oder unvollständig ist, können Ihre Leiterplatten nicht ohne signifikantes Hin und Her und höchstwahrscheinlich Redesign erstellt werden, was Ihre Gesamtkosten erhöht. Sie können dies vermeiden, indem Sie sich mit Ihrem Leiterplattenhersteller und Leiterplattenbestücker in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass Sie genaue DFM-Spezifikationen (Fertigungsdesign) verwenden, Panels integrieren und Ihrem Hersteller einen vollständigen Satz von Konstruktionsdateien zur Verfügung stellen.

  • Wenn Sie Ihre DRC-Prüfungen an die Fähigkeiten Ihres Herstellers anpassen, werden zusätzliche Kosten für das Redesign vermieden.

Erfahren Sie, wie wichtig gutes DFM ist, um Lötprobleme zu vermeiden, die die Leiterplattenbestückungskosten erhöhen.

Platinen-Preis

Abb. 1 Panel-Layout für die Fertigung erstellt in Altium Designer

  • Sie können Ihren Leiterplattenhersteller unterstützen, indem Sie, wie in Abb. 1 gezeigt, ein Panelisierungslayout als Teil Ihres Konstruktionspakets bereitstellen.

Erfahren Sie, wie Sie Panels für Ihr Leiterplatten-Design erstellen, um den Herstellungsprozess zu unterstützen.

  • Wenn Sie Gerber-Dateien verwenden, müssen mehrere Dateien enthalten sein, damit Ihr Hersteller Ihr Design korrekt erstellen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihr Designpaket alle relevanten Dateien enthält, einschließlich Bilder und Notizen.

Erfahren Sie, wie Sie ein komplettes Gerber-Dateien-Designpaket erstellen und exportieren.

Echtzeit-Kostenschätzung und Tracking von Komponenten hilft Ihnen, innerhalb des Budgets zu bleiben

Eine weitere wichtige Überlegung sind die Kosten, die mit der Auswahl und Beschaffung Ihrer Komponenten verbunden sind. Offensichtlich sind die tatsächlichen Kosten der Komponenten wichtig, da ein kleiner Anstieg zu einem großen Aufwand für die Produktion führen kann. Die Komponentenbeschaffung ist jedoch auch wichtig, da die Auswahl von Komponenten, die nicht verfügbar sind oder nahezu obsolet sind, zu Produktionsverzögerungen oder Neudesigns führen kann, die die Gesamtkosten erhöhen können.

Eine ungenaue Stückliste kann zu unvorhergesehenen zusätzlichen Kosten führen

Die Komponentenauswahl umfasst viel mehr als die Auswahl von Teilen, die den Schaltungsbetrieb zuverlässig ausführen. Jede Komponente hat einen Lebenszyklus, der die ursprüngliche Einführung, einen Hochlauf und schließlich einen Rückgang umfasst. Während dieses Zyklus variieren Verfügbarkeit und Kosten. Es kann schwierig sein, den Status jeder Komponente zu kennen. Mangelndes Wissen kann jedoch zu Engpässen führen, die Ihre Produktion behindern können, eine alternative Komponentenauswahl und Beschaffung erfordern und die Gesamtkosten erhöhen. Der beste Schutz vor diesen Szenarien besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Stückliste hinsichtlich Preis und Verfügbarkeit der Komponenten genau ist.

Günstige Leiterplatten-Prototypen

Abb. 2 AD liefert Ihnen genaue Daten und Preise in Echtzeit

  • Altium Designer, AD, enthält eine aktive Echtzeit-Stückliste, die in Abb. 2 dargestellt ist und Ihnen genaue Komponentenpreise und -verfügbarkeit von mehreren Herstellern bietet, damit Sie die zusätzlichen Kosten vermeiden können, die bei Komponentenknappheit auftreten können.

Erfahren Sie, wie Sie sicherstellen, dass Ihre Stückliste korrekt ist.

  • Die Genauigkeit Ihrer Stückliste ist für die Herstellung und Montage Ihrer Leiterplatte von entscheidender Bedeutung.

Erfahren Sie, wie die Stückliste für die Leiterplattenherstellung verwendet wird.

  • Mit der aktiven Stückliste von Altium können Sie die Komponentenkosten während der gesamten Entwicklung und Produktion verwalten.

Erfahren Sie, wie Sie die Kosten für Leiterplatten-Komponenten mit Active BOM von Altium verwalten können.

AD-Simulations- und Ansichtstools reduzieren die Möglichkeit zusätzlicher Leiterplattenherstellungskosten

Wahrscheinlich ist der teuerste Aspekt der Leiterplattenherstellung ein Re-Design. Dies kann daran liegen, dass die richtigen DFM-Spezifikationen fehlen und die Stückliste falsch ist, das Paket unvollständig ist oder die Materialauswahl nicht korrekt ist. Unabhängig von der Quelle, wenn Ihr Design nicht hergestellt oder montiert werden kann, müssen Änderungen vorgenommen werden. Diese Art von Verzögerung kostet Sie sowohl in der Entwicklungszeit als auch in der Fertigung. Mit AD können Sie diese Art von Problemen jedoch vermeiden, indem Sie Ihr Design gründlich prüfen und analysieren, bevor Sie es zur Fertigung senden. Mit dem Stromverteilungs-Netzwerkanalysator (PDNA) von Altium können Sie beispielsweise die thermische Verteilung Ihres Designs analysieren (sehen Sie Abb. 3), um sicherzustellen, dass während der Temperaturschwankungen beim Löten keine Probleme auftreten.

Günstige Leiterplattenherstellung

Abb. 3 Vermeiden Sie kostspielige Re-Designs, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Design den thermischen Belastungen der Leiterplattenherstellung und -montage mit AD PDNA standhält

Der kleine Prüfschritt kann großen Leiterplatten-Preisgestaltungsproblemen vorbeugen

Es mag einfach klingen, aber sorgfältige Inspektionen jedes Aspekts Ihres Designs sind ein kleiner Schritt, den Sie unternehmen sollten, um eine Aufsicht oder Fehler zu vermeiden, die zu größeren zusätzlichen Leiterplatten-Kosten führen können. Glücklicherweise bietet Ihnen Altium Designer die Möglichkeit, Ihr Design visuell in 3D anzuzeigen und zu überprüfen, wie in Abb. 4 sowie im Tabellen- und Berichtsformat dargestellt.

Günstige Platinen-Prototypen

Abb. 4 Mit den 3D-View-Funktionen von Altium können Sie alle Aspekte Ihres Leiterplattenlayouts gründlich prüfen und verifizieren, bevor Sie Ihr Design zur Fertigung und Montage senden.

  • Um den Übergang vom Schaltplan- zum Leiterplatten-Layout zu erleichtern, können Sie in AD-Entwurfsregeln für Ihren Schaltplan festlegen, in denen sie einfacher inspiziert und dann in das Leiterplatten-Layout übertragen werden können.

Lernen Sie, das Design von Leiterplattenlayouts zu vereinfachen, indem Sie Entwurfsregeln im Schaltplan definieren.

  • Mit dem eingebetteten Leiterplattenarray von AD können Sie Leiterplatten für Einzel- oder Multileiterplatten-Designs auslegen.

Verwenden Sie das Eingebettete-Leiterplattenarray von AD, um Ihren Leiterplatten-Prototyp oder Ihr Produktionsdesign einfach zu panelieren.

  • Es ist wichtig für Sie sicherstellen, dass Ihr Fertigungspaket vollständig ist, um die Leiterplattenkosten zu minimieren.

Erfahren Sie, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Leiterplatten-Fertigungspaket vollständig ist.

  • Mit dem Stückliste-Berichtgenerierungstool von AD können Sie sicherstellen, dass Ihre Komponenteninformationen korrekt und vollständig sind.

Erfahren Sie, wie Sie Komponenteninformationen mit BOM-Berichtgenerator von Altium anpassen.

Leiterplattenpreisgestaltung ist nicht komplett aus den Händen. Mit Altium Designer, dem umfassendsten einheitlichen Designpaket in der Leiterplattenindustrie, stehen Ihnen die Tools zur Verfügung, um zusätzliche Kosten zu vermeiden und Ihre Gesamtkosten zu minimieren.

Über den Autor / über die Autorin

Über den Autor / über die Autorin

Zachariah Peterson verfügt über einen umfassenden technischen Hintergrund in Wissenschaft und Industrie. Vor seiner Tätigkeit in der Leiterplattenindustrie unterrichtete er an der Portland State University. Er leitete seinen Physik M.S. Forschung zu chemisorptiven Gassensoren und sein Ph.D. Forschung zu Theorie und Stabilität von Zufallslasern. Sein Hintergrund in der wissenschaftlichen Forschung umfasst Themen wie Nanopartikellaser, elektronische und optoelektronische Halbleiterbauelemente, Umweltsysteme und Finanzanalysen. Seine Arbeiten wurden in mehreren Fachzeitschriften und Konferenzberichten veröffentlicht und er hat Hunderte von technischen Blogs zum Thema PCB-Design für eine Reihe von Unternehmen verfasst. Zachariah arbeitet mit anderen Unternehmen der Leiterplattenindustrie zusammen und bietet Design- und Forschungsdienstleistungen an. Er ist Mitglied der IEEE Photonics Society und der American Physical Society.

neueste Artikel

Zur Startseite