Arten von Leiterplatten

Zachariah Peterson
|  Erstellt: January 9, 2020

Sobald Sie mit dem Entwurf von PCBs beginnen, werden Sie feststellen, dass die verschiedenen Anwendungen spezielle Anforderungen für das Schaltungsdesign mit sich bringen. Um alle Ihre Designanforderungen erfüllen zu können, ohne dass die Produktivität des Arbeitsablaufs darunter leidet, brauchen Sie eine PCB-Designsoftware, die sich an alle denkbaren Arten von Leiterplatten und Designs anpassen lässt. Das Arbeiten mit der besten PCB-Designsoftware und deren durchgängiger Design-Oberfläche erleichtert das Festlegen und Erfüllen von Schaltungsdesign Anforderungen für Ihre spezifische Anwendung.

Altium Designer

Die PCB-Designsoftware, mit der Sie einzigartige PCBs für alle denkbaren Arten von Leiterplatten und Designs entwerfen können.

Sofern Sie nicht weitab jeglicher Zivilisation leben, haben Sie stets eine Vielzahl von PCBs um sich. Alle diese PCBs sind auf spezielle Anwendungen zugeschnitten, und keine davon ist zwischen verschiedenen Geräten austauschbar. Wegen der im PCB-Design erforderlichen impliziten Anpassbarkeit brauchen Designer und Entwickler eine Design-Software, die sich für den Entwurf von PCBs für alle möglichen Anwendungen eignet.

Die Leiterplatten können unterschiedlichster Art sein: unter anderem sind starre PCBs, flexible PCBs und Rigid-Flex-PCBs in den aktuellsten Designs zu finden. Allerdings geht es bei den Arten von Leiterplatten, die Sie verwenden, um mehr als nur die Form: Wie hoch ist der Kupferbedarf Ihrer Leiterplatte und welches sind die Anforderungen in Sachen Lot und Lötstoppmaske? Werden Bauteile für Oberflächen- oder Durchsteckmontage verwendet?

Schon eine einseitige PCB bringt genügend Vorgaben und Dimensionen mit, die nach Feineinstellungen und genauen Berechnungen verlangen. Wie ist es erst mit Multilayer-Boards oder gar einem Multi-Board-System? Die Arten von Leiterplatten passen sich ständig an die von den Entwicklern gewünschten technologischen Kapazitäten und Bedürfnisse an – aber verändert sich auch Ihre Design-Software?

PCB-Design für Anwendungen aller Art

Nicht alle PCBs sind gleich, und die meisten Anwendungen stellen ihre ganz spezifischen Funktionsanforderungen. Genauso sind nicht alle PCB-Designsoftwarepakete von sich aus für das Design aller möglichen Anwendungen maßgeschneidert. Einfachere PCBs, wie etwa einlagige mit niedriger Geschwindigkeit, erfordern eine vergleichsweise geringere Anzahl von Designregeln und Bauteilen als andere Geräte. Um welche Anwendung es auch geht, Ihre PCB-Designsoftware sollte Ihnen die Anpassung an Ihre Design-Spezifikationen ermöglichen.

All dies wird mit Designregeln erreicht. Viele PCB-Designsoftwarepakete enthalten Industriestandard-Designregeln, was Designern viel Zeit erspart. Ihre Designsoftware sollte Ihnen die Wahl der für Ihre Anwendung geeigneten Regeln und auch das Festlegen eigener Designregeln erlauben. Sobald Ihr Design validiert werden muss, sollte Ihre Software Ihr Layout anhand dieser Regeln überprüfen und die Fehlerkorrektur einfach machen.

Passen Sie Ihre Designsoftware an Ihre PCB-Anwendung an

Die Entwicklung spezifischer Anwendungen erfordert eine Designsoftware, mit der Sie die Parameter Ihrer Entwurfsumgebung festlegen können. Dies umfasst die Definition individuell angepasster Designregeln, das Erstellen individuell angepasster Bauteile, die Festlegung des Lagenaufbaus und die Anordnung von Versorgungs‑ und Massestrukturen. Alle diese Aspekte bilden die Grundlage für die Entwicklung spezifischer Anwendungen.

https://drive.google.com/open?id=1Avvvslu5KyMS_26lebIcrS2USEkhq6EG

Alternativer Text: Vollständige Anpassungsmöglichkeiten in Altium Designer

Entwurf für moderne Anwendungen

Wenn Sie ein PCB entwerfen, müssen Sie ab einem gewissen Punkt an die Fertigung denken. Die Leiterplattenbestückung und die Planung dafür erfordern einiges an Wissen über Beschichtung, Grundmaterial, Bohrungen, Durchkontaktierungen und Löten auf Ihrer Leiterplatte. Die Herstellung und Bestückung von PCBs m,acht einen großen Teil eines jeden Designs aus, sodass ein grundlegendes funktionales Wissen über die Besonderheiten in allen Design- und Produktionsphasen enorm hilfreich ist.

Beim Entwerfen für anspruchsvolle Anwendungen muss eine ganze Reihe von Entwurfs- und Layoutregeln umgesetzt werden. Unterschiedliche Arten von PCBs erfordern unterschiedliche Designregeln, die von deren Funktionen abhängen. Dabei kann der Einsatz einer Designregelprüfung den Arbeitsablauf erheblich vereinfachen. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie würden erst am fertigen Design feststellen, dass ein oberflächenmontiertes Bauteil das geplante Gehäuse durchstößt. Da nicht jeder die Zeit hat, sich alle Designregeln für jede beliebige Anwendung einzuprägen, sollte eine gute PCB-Designsoftware die standardisierten Designregeln enthalten und Ihnen außerdem erlauben, individuelle Regeln anzulegen.

Designregeln, die auf Ihre Projektvorlagen zugeschnittenen sind, stellen eine großartige Möglichkeit dar, den Ablauf Ihres Projekts zu optimieren. Anstatt beim manuellen Kopieren von Designregeln zwischen altem und neuem Design hin- und herwechseln zu müssen, verschafft Ihnen die Verwendung einer Projektvorlage einen Vorsprung für Ihr neues Design. Durch schnelles Importieren der für Ihre Anwendung erforderlichen Designregeln können Sie Ihren Arbeitsablauf beschleunigen.

Steigern Sie Ihre Produktivität mit benutzerdefinierten Designregeln und Vorlagen

Die Bewältigung aller mit modernem PCB-Design einhergehenden Designherausforderungen erfordert Software, die Ihren Arbeitsablauf rationalisieren und Ihr Design nahtlos nach standardisierten Designregeln überprüfen kann. Wenn Sie mit auf Ihre Designregeln zugeschnittenen Projektvorlagen arbeiten, reduzieren Sie Ihre Entwicklungszeit und können Ihre Entwurfseinstellungen an einer einzigen Stelle organisieren.

 Screenshot des Designregel-Editors in Altium Designer

Bearbeiten von Designregeln im Altium Designer

Individuell angepasstes PCB-Design mit Altium Designer

Wenn nicht Sie selbst, dann hat sicherlich einer Ihrer Mitarbeiter oder Kollegen an einem Projekt gearbeitet, bei dem fortwährend unterschiedliche Designsoftware, -programme und -funktionen verwendet werden mussten, um an alle benötigten Werkzeuge zu kommen. Angesichts der ständig zunehmenden Vielfalt von Leiterplattenarten benötigen Sie aber eine Designsoftware, die alle Anforderungen für Löten und Kupfer für jede nur vorstellbare Leiterplatte erfüllt. Die Löcher sollten sich dabei auf diejenigen beschränken, die für Ihr Design vorgesehenen sind.

Bei anderen PCB-Designsoftwarepaketen sind die notwendigen Funktionen auf verschiedene Module oder sogar völlig unterschiedliche Programme verteilt. Was Altium Designer von anderen Designprogrammen unterscheidet, ist die Zusammenführung der Designwerkzeuge auf einer einzigen Oberfläche. Ihre Designwerkzeuge werden elegant synchronisiert, ohne dass Sie zwischen den einzelnen Modulen wechseln müssen. Statt mit Stückwerk zu arbeiten, sollten Sie Ihren Blick auf die einzige PCB-Designplattform richten, mit der Sie in ein und derselben Umgebung arbeiten können.

Mit Altium Designer erhalten Sie Zugriff auf Industriestandard-Designwerkzeuge.

Ganz gleich, ob Sie einfachere PCBs oder gar ein neues Smartphone entwerfen möchten – mit Altium Designer stehen Ihnen die besten in der PCB-Designindustrie notwendigen Designwerkzeuge zur Verfügung. Sie können mehr damit tun, als nur Ihre Benutzeroberfläche und die Designregeln anzupassen. Altium Designer bietet Ihnen Zugriff auf Simulationswerkzeuge von höchster Qualität, auf die Erstellung von Ausgabedaten für den Fertigungsprozess und auf Werkzeuge zum Anlegen individueller Bauteile.

Altium Designer integriert alle Ihre Werkzeuge in eine einzige Oberfläche und hilft Ihnen, ohne Stocken vom Entwurf bis zur Produktion zu gelangen. Vergessen Sie das Arbeiten mit separaten Designwerkzeugen. Versuchen Sie es stattdessen einmal mit einer Umgebung, die Ihre Entwurfs-, Simulations-, Verifikations- und Ausgabewerkzeuge für den Hersteller auf ein und derselben Oberfläche vereint. Dies verleiht Ihnen die Flexibilität zur Implementierung der Designstrategie, die sich für alle möglichen Arten von PCBs am besten bewährt.

Wenn Sie es leid sind, mit separaten Designfunktionen zu arbeiten, die einfach nicht richtig miteinander zu synchronisieren sind, kann die durchgängige PCB-Designumgebung von Altium Designer die Lösung für Sie sein. Sie können jegliche Art von PCB für genau Ihre Anwendung entwerfen. Mit einer integrierten Designumgebung können Sie Ihr nächstes einmaliges elektronisches Gerät auf höchstem Niveau entwerfen.

Über den Autor / über die Autorin

Über den Autor / über die Autorin

Zachariah Peterson verfügt über einen umfassenden technischen Hintergrund in Wissenschaft und Industrie. Vor seiner Tätigkeit in der Leiterplattenindustrie unterrichtete er an der Portland State University. Er leitete seinen Physik M.S. Forschung zu chemisorptiven Gassensoren und sein Ph.D. Forschung zu Theorie und Stabilität von Zufallslasern. Sein Hintergrund in der wissenschaftlichen Forschung umfasst Themen wie Nanopartikellaser, elektronische und optoelektronische Halbleiterbauelemente, Umweltsysteme und Finanzanalysen. Seine Arbeiten wurden in mehreren Fachzeitschriften und Konferenzberichten veröffentlicht und er hat Hunderte von technischen Blogs zum Thema PCB-Design für eine Reihe von Unternehmen verfasst. Zachariah arbeitet mit anderen Unternehmen der Leiterplattenindustrie zusammen und bietet Design- und Forschungsdienstleistungen an. Er ist Mitglied der IEEE Photonics Society und der American Physical Society.

neueste Artikel

Zur Startseite